Eiweiß/Protein

Eiweiß besteht aus vielen Aminosäuren und ist der Baustoff für die Muskeln. Um qualitative Muskelmasse aufzubauen benötigt der Körper alle essentiellen Aminosäuren, die er selbst nicht herstellen kann. Man kann sich das ungefähr wie bei einem Auto vorstellen. Die einzelnen Fahrzeugteile sind die Aminosäuren, zum Beispiel das Lenkrad, der Motor, das Chassis usw. Man kann ein Auto nur herstellen, wenn alle Bauteile vorhanden sind. Fehlen Lenkräder, kann das Auto nicht fertiggestellt werden. Und so ist es auch beim Muskel. Ein Muskel kann nur wachsen und definieren wenn er alle wichtigen Aminosäuren erhält. Man unterscheidet verschiedene Eiweißarten: 1. Whey Protein (Molkeprotein, schnelles Protein, steht dem Körper schnell zur Verfügung. Wird am besten morgens eingenommen.) 2. Casein Protein (Milchprotein, langsames Protein, steht dem Körper länger zu Verfügung. Wird am besten Abends eingenommen.) 3. Ei-Protein (eignet sich gut für eine Diät, da es kein Wasser speichert und die Haut dünn macht) 4. Soja-Protein (hauptsächlich für Menschen mit Laktoseintoleranz) 5. Mehrkomponenten Proteine (Mischung aus verschiedenen der genannten Eiweißarten)